DRK, soziale Arbeit, Beratung, Mikration, Mettmann Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Integrations- und MigrationshilfenIntegrations- und Migrationshilfen

Migration und Integration

Ansprechpartnerin

Elisabeth Vester
Dipl. Sozialpädagogin
An der Fliehburg 19
46535 Dinslaken

Tel.: 02064 - 52 06 3
elisabeth.vester(at)drk-dinslaken.de

Migrationsberatungsstelle für erwachsene Zuwanderer

Foto: S. Rosenberg / DRK

Die Migrationsberatungsstelle bietet eine zielgerichtete und umfangreiche Hilfe für Migranten und deren Familien, die älter als 27 Jahre sind und sich dauerhaft in Deutschland aufhalten. Ziel ist es, die Eingliederung in das soziale, kulturelle und berufliche Leben in der Bundesrepublik Deutschland zu begleiten und zu erleichtern.

Die Schwerpunkte der MBE sind:

  • Bedarfsorientierte Einzelfallberatung (Case-Management-Verfahren)
  • Konfliktberatung und Krisenintervention
  • Beratung und Hilfen in alltagspraktischen Fragen
  • Unterstützung durch individuelle Vereinbarungen
  • Informationen zu Sozialleistungen
  • Hilfen im Umgang mit Behörden, Anträgen und Formularen
  • Hilfen bei Wohnungsfragen
  • Informationen zum Spracherwerb
  • Gemeinsame Planung der weiteren Schritte zur Erreichung der Ziele
  • Ansprechpartner bei Fragen kulturellen Lebens und der sozialen Integration

Die Beratung ist vertraulich und für Sie kostenlos. Sie kann zudem auch in russischer oder polnischer Sprache erfolgen..

Das Rote Kreuz hilft unabhängig von Herkunft, Nationalität und Religion.


Sprechzeiten

Dienstags von 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwochs von 9:00 bis 12:00 Uhr
Freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (kurz MBE) ist ein durch das Bundesministerium des Inneren (BMI) geförderter Fachdienst zu Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderer.

Logo: BMI
Foto: Logo MBE