DRK Presseinformationen https://www.drk-dinslaken.de de DRK Tue, 26 Oct 2021 02:41:59 +0200 Tue, 26 Oct 2021 02:41:59 +0200 TYPO3 EXT:news news-224 Fri, 15 Oct 2021 12:10:17 +0200 Einladung zur Kreisversammlung https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/einladung-zur-kreisversammlung.html Hiermit laden wir alle Mitglieder zur Kreisversammlung des DRK–Kreisverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. am 12. November 2021 um 19.30 Uhr in das Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken, recht herzlich ein. Tagesordnung:

1.  Begrüßung

2.  Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit

3.  Totengedenken

4.  Genehmigung der Niederschrift der letzten Kreisversammlung

5.  Ehrungen

6.  Bericht des Schatzmeisters über das Jahresergebnis 2019 und 2020

7.  Vorstellung des Haushaltsplanes für 2022 und Bestätigung

8.  Tätigkeitsberichte
8.1 Geschäftsführung
8.2 Sozialarbeit

8.3 Kreisbereitschaftsleitung
8.4 Jugendrotkreuz

9.   Entlastung des Vorstandes

10.     Neuwahlen des Vorstandes (m/w/d)

-       Vorsitzender

-       Stellvertretender Vorsitzender

-       Schatzmeister

-       Justitiar

-       Kreisverbandsarzt

-       Schriftführer

-       Kreisbereitschaftsleiter

-       Leiter des Jugendrotkreuzes

  • bis zu 6 Beisitzern, von denen bis zu zwei aktive Mitglieder der Rotkreuz-Gemeinschaften sind

 

11. Wahl zum Vorsitzenden des Ehrenrates (m/w/d)

12. Wahl der Beisitzer des Ehrenrates (m/w/d)

13. Wahl des Abschlussprüfers (m/w/d)

14. Satzungsneufassung, vorab einzusehen in der DRK-Kreisgeschäftsstelle sowie auf der Internetseite www.drk-dinslaken.de

15. Verschiedenes

 


Hinweis:

Wir möchten alle teilnehmenden Mitglieder aufgrund der Corona–Situation höflichst um eine kurze vorherige Anmeldung bitten (verwaltung(at)drk-dinslaken.de oder Tel. 02064/4468-0). Zudem bitten wir einen der drei Nachweise „Geimpft / Getestet / Genesen“ und einen Lichtbildausweis mitzubringen.

Eine Testmöglichkeit besteht vorab unter: https://testedichschnell.de/drk-dinslaken und am Veranstaltungsabend vor Ort (bis 30 Min. vor Veranstaltungsbeginn). Angesichts der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung-NRW ist die Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung möglich. Alle Teilnehmer werden gebeten, die der 3 G-Regelung entsprechenden Nachweise beim Check-in zu erbringen. Für den Fall einer Änderung der Gesetzeslage behalten wir uns organisatorische Änderungen vor.

 

Zum Download der Satzung des DRK-Kreisverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. hier klicken.

]]>
news-213 Mon, 22 Mar 2021 13:22:00 +0100 Update: Kostenlose Schnelltests https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/update-kostenlose-schnelltests.html Wichtige Informationen zur Verfügbarkeit von Schnelltests. Corona Schnelltests

Lassen Sie sich unkompliziert mittels eines Antigen-Schnelltests auf Corona testen. Melden Sie sich hierzu auf der Seite https://testedichschnell.de/drk-dinslaken

zu einem der verfügbaren Termine an. Wir führen den Schnelltest dann bei uns vor Ort durch, und Sie bekommen Ihr Ergebnis und eine Testbescheinigung innerhalb von ca. 20 Minuten per E-Mail.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Schnelltests nur nach vorheriger Online-Terminvereinbarung vorgenommen werden können. Aufgrund des Datenschutzes ist eine telefonische Anmeldung nicht möglich.

 

 

 

]]>
news-211 Mon, 08 Mar 2021 13:22:00 +0100 Update: Kostenlose Schnelltests https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/kostenlose-schnelltests.html Wichtige Informationen zur Verfügbarkeit von Schnelltests. Achtung: Die Verordnung der Bundesregierung zu den kostenlosen Schnelltests wird in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Kreis Wesel koordiniert und wir freuen uns, ab dem 9. März kostenlose Schnelltests zu folgenden Zeiten am Testzentrum Dinslaken, Bärenkampallee anzubieten:

 

Montags: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Dienstags: 09:00 – 12:00 Uhr
Mittwochs: 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstags: 09:00 – 12:00 Uhr
Freitags: 09:00 – 12:00 Uhr und 12:00 – 14:00 Uhr

KEINE TERMINVERGABE

]]>
news-206 Wed, 27 Jan 2021 11:26:00 +0100 Ausfall Erste-Hilfe-Kurse https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/ausfall-erste-hilfe-kurse.html Aufgrund der Corona-Pandemie entfallen Erste-Hilfe-Kurse. Bedingt durch die Corona-Pandemie und die damit zusammenhängenden Maßnahmen und Kontaktbeschränkungen entfallen die Erste-Hilfe-Kurse bis einschließlich dem 20. Februar 2021 bis auf Weiteres.

Eine Übersicht der zukünftigen Erste-Hilfe-Kurse findet sich auf der zugehörigen Kursseite.

]]>
news-197 Fri, 20 Nov 2020 14:00:00 +0100 Corona Schnelltests https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/corona-schnelltests.html Das DRK hält ein neues Angebot „Corona Schnelltests“ für Sie bereit. Das DRK hält ein neues Angebot „Corona Schnelltests“ für Sie bereit.

Die Infektionszahlen sind konstant hoch und an den Corona-Abstrichzentren herrscht reger Andrang

….  und Sie haben zwar keine Symptome möchten sich aber vorsorglich testen lassen?   Das DRK hilft und hat die Lösung - ein Corona-Schnelltest!

Das Testverfahren unterscheidet sich zum sogenannten SARS-CoV-2-PCR-Test (Nase-Mund-Rachen) insofern, dass beim Schnelltest (Antigen-Test) keine medizinische Laboruntersuchung erforderlich ist. Durch den entnommenen Nasenabstrich liegt bereits ein Ergebnis nach 15 Minuten vor (ähnlich einem Schwangerschaftstest) und hat eine Genauigkeit von durchschnittlich 98,79 Prozent lt. Hersteller.

Alle Details und Informationen hierzu können Sie auf unserer Seite zu den Corona-Schnelltests nachlesen. Ebenso finden Sie in unserer "Covid-19 (Corona)"-Rubrik unter den Angeboten auch alle Informationen zur Corona-Teststation und zu den Corona-Firmentests.

]]>
news-195 Mon, 09 Nov 2020 08:00:00 +0100 Corona-Teststation aktuell https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/corona-teststation-aktuell.html Die Corona-Teststation befindet sich ab dem 09.11. an einem neuen Ort. Das Abstrich-Zentrum befindet sich ab dem 09.11.2020 an der Bärenkampallee / Kreuzung Heinrich-Nottebaum-Str. in unmittelbarer Nähe unserer DRK Kreisgeschäftsstelle.

Ebenso wurden die Kapazitäten und die Öffnungszeiten erweitert.

Alle Informationen hierzu können Sie unter unseren Angeboten und der Corona-Teststation nachlesen. Dort finden Sie ebenso Informationen zu den Corona-Firmentests.

]]>
news-193 Mon, 12 Oct 2020 09:00:00 +0200 Corona-Firmentests https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/corona-firmentests.html Der DRK-Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. testet Ihre Mitarbeiter schnell und unkompliziert auf Corona! Speziell für Firmen ist es möglich, ab dem 19.10. bei Ihren Mitarbeitenden Corona-Testungen durchzuführen. In Kooperation mit dem Laborzentrum Weser werden die Tests sehr zeitnah ausgewertet. Das Testergebnis liegt in der Regel taggleich oder am nächsten Tag um 7:00 Uhr morgens vor, die Befundübermittlung erfolgt elektronisch.

Über eine datenschutzrechtlich geprüfte Schnittstelle kann die Testperson auf seinem Smartphone das Ergebnis abrufen - und das Sekunden, nachdem die Laborärzte es validiert und freigegeben haben.

Mehr Informationen finden Sie bei unseren Angeboten.

]]>
news-192 Thu, 24 Sep 2020 13:00:00 +0200 LevelUp Ausbildungspaten - ein neues Projekt in Dinslaken https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/levelup-ausbildungspaten-ein-neues-projekt-in-dinslaken.html Gemeinsam mit der Ernst-Barlach-Gesamtschule und dem Quartier vom Deutschen Roten Kreuz startet ein neues Projekt in 2020 / 2021 für Schülerinnen und Schüler, die kurz vor dem Schulabschluss stehen und einen Ausbildungsplatz suchen. Jugendliche, die ihre (berufliche) Perspektive noch nicht ganz so klar vor Augen haben und/oder wenig Unterstützung aus der Familie bekommen, haben die Möglichkeit, freiwillig eine Patenschaft einzugehen. Ehrenamtliche Patinnen und Paten stehen den Jugendlichen in einer 1:1 Betreuung zur Seite und begleiten diese bei der Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche. So können sich die Schülerinnen und Schüler von erfahrenen Berufstätigen beim Thema Bewerbungen unterstützen lassen, Vorstellungsgespräche üben oder einfach nur das Gespräch suchen, wenn es mal nicht ganz so rund läuft. Das alles wird ergänzend zur schulischen Berufsorientierung angeboten.

Engagierte Patinnen und Paten gesucht

Um ganz viele Ausbildungspatenschaften hervorzubringen und somit viele junge Menschen zu unterstützen, sucht das Quartiersmanagement noch Bürgerinnen und Bürger, die sich gerne ehrenamtlich engagieren möchten und bereit sind, eine Ausbildungspatenschaft einzugehen. Wer sich noch nicht sicher ist, kann auch lediglich kurzeitig bei der Praktikumsplatzsuche unterstützen.

Im Vorfeld werden Sie für die Patenschaft intensiv vorbereitet und haben über die Netzwerkarbeit die Möglichkeit, sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen und an regelmäßigen Treffen teilzunehmen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie heute noch Kontakt auf und erfahren Sie mehr Details.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin: Kerstin Langefeld
Telefon: 02064-4468 17
E-Mail: Kerstin.langefeld(at)drk-dinslaken.de

 

Eine gemeinsame Initiative
EBGS Dinslaken
Quartiersmanagement

]]>
news-190 Mon, 07 Sep 2020 18:00:00 +0200 Neuigkeiten zur Corona-Teststation https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/neuigkeiten-zur-corona-teststation.html Wir möchten Sie mit aktuellen Informationen zur Dinslakener Corona-Teststation versorgen. Die Corona-Teststation ist vom Gelände der Trabrennbahn Dinslaken zum Deutschen Roten Kreuz umgezogen.

Das Abstrichzentrum an unserer DRK Kreisgeschäftsstelle (Heinrich-Nottebaum-Str. 24, 46535 Dinslaken), ist dienstags und freitags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Der Test kann auch auf eigene Rechnung als Selbstzahler durchgeführt werden. Bitte beachten Sie, dass Sie andernfalls eine gültige Überweisung von Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin benötigen!

Die Teststation ist als Drive-In-Lösung aufgebaut, sodass Sie, wenn Sie mit dem Auto ankommen, einfach im Fahrzeug sitzen bleiben können. Eine Anreise zu Fuß oder mit dem Rad ist natürlich auch möglich.

]]>
news-185 Mon, 25 May 2020 08:00:00 +0200 Connected Food – mobile Lebensmittelausgabe vom DRK https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/connected-food-mobile-lebensmittelausgabe-vom-drk.html In der allgemeinen Krisensituation bietet das DRK unbürokratisch den Menschen Unterstützung an, die aufgrund der Corona-Pandemie in große Versorgungsengpässe geraten sind. Die Hilfsaktion bekommt finanzielle Unterstützung aus der Corona-Soforthilfe von der Aktion Mensch. Denn bisher erhielten Kinder oft ein Mittagsessen in der Kita, Schule usw. was teilweise noch wegfällt. Wir möchten den Menschen helfen, die eh schon wenig Geld zur Verfügung haben, von Kurzarbeit betroffen oder gar ihre Arbeit durch die Krise verloren haben.

"Mit der Fördersumme von Aktion Mensch können wir eine Versorgung für ein halbes Jahr planen", so Geschäftsführer Markus Ivens. Rund 40 Lebensmitteltaschen sollen in einer wöchentlichen mobilen Ausgabe in Dinslaken ausgegeben werden. Enthalten sind wichtige Dinge des täglichen Bedarfs und gesunde Grundnahrungsmittel mit Blick auf die Kinder. Dazu noch eine Rezeptidee zum Nachkochen, auf Wunsch eine Bastel- oder Spielidee und eine kleine Überraschung.

Falls keine Abholung möglich ist, können die Lebensmitteltaschen zu Ihnen gebracht werden. Telefonisch erreichen Sie das Deutsche Rote Kreuz unter 02064 / 4468 0. Die mobile Ausgabe findet immer am Mittwoch von 14:00 – 16:00 Uhr im Hof an der Geschäftsstelle statt. Bitte bringen Sie einen Nachweis (Bescheid vom Jobcenter, Grundsicherung o.ä.) mit. Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 m ein.

Hilfe, die ankommt.

]]>
news-183 Fri, 08 May 2020 08:00:00 +0200 Weltrotkreuztag https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/weltrotkreuztag.html Zum Weltrotkreuztag am 08. Mai wurde gefragt, welcher Gedanke gefasst wird, wenn an das Rote Kreuz gedacht wird. 38 Statements, unter anderem auch von unserem Kreisverband, finden Sie im nachfolgenden Video!

]]>
news-182 Thu, 09 Apr 2020 18:00:00 +0200 Pottsteine beim DRK https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/pottsteine-beim-drk.html Vielen Dank!

Unseren Kreisverband haben ebenso zwei Pottsteine erreicht, für den Stein rechts bedanken wir uns herzlich bei der Feuerwehr Dinslaken für's Verstecken und für den linken Stein bei „L.S”.

Dankeschön für die netten Worte und Gesten! Den linken Stein halten wir fest, den anderen verstecken wir für die DLRG Dinslaken.

Auf eine weitere gute Reise!

]]>
news-181 Wed, 08 Apr 2020 19:00:00 +0200 Danke Aldi! https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/danke-aldi.html Auch uns haben mittlerweile die von Aldi gespendeten Ostersachen erreicht. Diese Geste ist ein Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, die in der Corona-Krise sowohl haupt- als auch ehrenamtlich ihr Bestes geben.

Deshalb sagen auch wir: Danke Aldi! Danke dafür, dass unsere und die Arbeit aller Helferinnen und Helfer wertgeschätzt wird.

]]>
news-180 Tue, 07 Apr 2020 14:00:00 +0200 Mund- und Nasenmasken https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/mund-und-nasenmasken.html Das DRK Nähcafé bietet kostenlos selbstgenähte Mund- und Nasenmasken (Behelfsmasken) an.

Lange hieß es, es sei nicht nötig, einen Mundschutz zu tragen – er könne eine Ansteckung mit Covid-19 nicht verhindern. Masken können dazu beitragen, andere Personen zu schützen: „Wenn ich niese, dann verteile ich kleinste Tröpfchen“.

Die Aktiven, die sonst regelmäßig in das DRK Nähcafé gekommen sind, nähen jetzt zu Hause Mund- und Nasenmasken (Behelfsmasken). Dieser Baumwollstoff kann bei 60 Grad gewaschen werden und ist dadurch mehrfach nutzbar.

Wer auch so eine selbstgenähte Mund- und Nasenmaske (Behelfsmaske) sein Eigen nennen möchte, kann sich direkt ans DRK wenden.

Denken Sie auch an unseren Einkaufservice. Wir besorgen und liefern Ihnen die bestellten Lebensmittel direkt nach Hause. Bei jeder Bestellung finden Sie auch eine unserer selbstgenähten Mundschutzmasken bei der Ware (so lange der Vorrat reicht).

DRK Telefon: 02064 – 44 68 0

]]>
news-179 Thu, 02 Apr 2020 18:00:00 +0200 Kostenloser Einkaufsservice für Senioren https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/kostenloser-einkaufsservice-fuer-senioren.html Wir bieten einen kostenlosen Einkaufservice und suchen hierfür ebenso ehrenamtliche Helfer! Unter Beachtung der notwendigen eigenen Hygienemaßnahmen es geht es auch darum, soziale Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum zu reduzieren, um sich nicht selbst und andere anzustecken.

Damit Seniorinnen und Senioren möglichst wenig an gut besuchten Orten wie Supermärkte unterwegs sein müssen und sich selbst besser schützen können, hat der DRK Kreisverband einen kostenlosen Einkaufsservice auf die Beine gestellt.

Gemeinsam mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden werden Einkäufe des täglichen Bedarfs erledigt und an die Haustüre gebracht. Auch die Medikamentenabholung oder die Fahrt zur Reparatur eines dringend benötigten Hilfsmittels übernehmen wir gerne.

Die Senioren können bei uns von Montag bis Freitag bestellen und wir versuchen, die Waren schnellstmöglich vorbeizubringen.

Bezahlt werden kann ganz unkompliziert in bar bei unseren Helfern. 

Bestellungen können telefonisch oder per E-Mail aufgegeben werden:
Telefon: 02064/4468 17
E-Mail: kerstin.langefeld(at)drk-dinslaken.de

 

Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Wir suchen über diesen Weg auch weitere ehrenamtliche Helfer, die uns bei diesem oder anderen Angeboten unterstützen möchten.

Interessenten melden sich bitte auch über die o. g. Kontaktdaten.

]]>
news-173 Wed, 01 Apr 2020 15:00:00 +0200 Abstrichzentrum Dinslaken https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/abstrichzentrum-dinslaken.html In Dinslaken an der Trabrennbahn finden Sie ein Abstrichzentrum vor. Auf dem Gelände der Trabrennbahn Dinslaken finden Sie ein Abstrichzentrum für Tests auf das Coronavirus vor. Dieses Abstrichzentrum wird vom Kreis Wesel betrieben.

Bitte beachten Sie, dass sie eine gültige Überweisung für das Abstrichzentrum von Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin benötigen!

Die Einfahrt findet vorne über die Heinrich-Nottebaum-Str. statt. Sobald Sie auf dem Gelände sind, ist der weitere Weg ausgeschildert. Weitere Infos können Sie den Bildern entnehmen.

]]>
news-176 Wed, 01 Apr 2020 14:00:00 +0200 Nähcafé zu Corona-Zeiten https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/naehcafe-zu-corona-zeiten.html Aktuelle Informationen über unser Nähcafé. Liebe Interessenten und Interessentinnen,

leider hat auch unser Nähcafé zu aktuellen Covid-19-Zeiten geschlossen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich Zuschnitte für Gesichtsmasken und etwas Nähstoff bei uns abzuholen und sich zu Hause an die Arbeit zu machen.

Sollten Sie hieran Interesse haben, wenden Sie sich innerhalb der Öffnungszeiten an unsere Geschäftsstelle unter 02064-44680!

]]>
news-172 Tue, 26 Nov 2019 13:00:00 +0100 Quartiersmanagement https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/quartiersmanagement.html Am 02.12.2019 startet in das Quartiersmanagement in Dinslaken: Ein Quartier für Generationen. Im Dezember startet das Quartiersmanagement des DRK Kreisverbandes Dinslaken-Hünxe-Voerde e.V. in der Dinslakener Innenstadt. Gemeinsam mit der Stadt Dinslaken und der Sozialberichterstattung wird die Quartiersentwicklung aufgebaut – für die Bürger und Bürgerinnen der Innenstadt.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter dem Punkt Quartiersmanagement.

]]>
news-171 Fri, 27 Sep 2019 20:57:00 +0200 Wechsel im Vorstand des DRK-Kreisverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/wechsel-im-vorstand-des-drk-kreisverbandes-dinslaken-voerde-huenxe.html Stellv. Vorsitzender Dr. Kurt Gerritz verabschiedet, Werner Heuking übernimmt. Als Werner Heuking bei der Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe zur Wahl für den stellvertretenden Vorsitz antrat, sahen ihn rund hundert Mitglieder und Ehrengäste neugierig an. Der seit 40 Jahren in Dinslaken tätige Apotheker sagte: „Die Idee, mal etwas Neues zu wagen, und das Motto der DRK ,Die Liebe zum Menschen‘ haben mich dazu bewogen zu kandidieren.“ Seine Rede im Gasthof Hinnemann überzeugte, er wurde einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

]]>
news-165 Mon, 29 Apr 2019 16:51:33 +0200 DRK-Nähcafé https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/drk-naehcafe.html Jeden Montag von 15.00 bis 18.00 im Lehrsaal des DRK in Dinslaken an der Heinrich-Nottebaum-Str. 24! Jeder ist willkommen! Bei uns im Nähcafé sollen Frauen (auch Männer) jeden Alters und jeder Herkunft einen Begegnungsort finden, an dem sie nicht nur ihrer Näharbeit nachgehen, sondern ebenso Freundschaften und interkulturelle Beziehungen knüpfen können. Gemütlich, gesellig und offen - diese drei Grundsätze sollen bei uns groß geschrieben werden und zu einer Alltagsroutine führen, die Begegnungen in unserem Nähcafé KreativK(n)opf im Herzen unseres DRK Kreisverbandes in Dinslaken an der Heinrich-Nottebaum-Str. 24 möglich machen sollen. Bei einer heißen Tasse Tee oder einem großen Pott Kaffee können die Nähmaschinen angeschmissen werden, damit über das Geschick mit Stoffen und Nadeln hinaus auch menschliche Kontakte geknüpft werden.


Durch eine Förderung der Deutschen Postcode Lotterie hat der DRK KV Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. Nähmaschinen, Stoffe, Bügeltische selbst angeschafft, sodass die Besucher nicht ihre eigenen Maschinen mitbringen müssen. Alles ist vor Ort. Bei der Herstellung von Schürzen, Taschen, Babysachen usw. sind der Kreativität keine mehr Grenzen gesetzt.

]]>
news-164 Tue, 18 Dec 2018 18:54:39 +0100 Weihnachtspaketaktion https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/weihnachtspaketaktion.html

Schon seit Anfang der 50iger Jahre wird zur Weihnachtszeit die "Weihnachtspaketaktion"  in Dinslaken, Voerde und Hünxe durchgeführt.

100 Päckchen, heute Taschen, zur Weihnachtszeit sollen Menschen, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen, eine kleine Freude bereiten. Mit dieser langjährigen Aktion möchte das DRK ein Zeichen für Frieden und Humanität setzen.

Unterstützt wird die Aktion von den Lions-Club Dinslaken, Voerde und Hünxe, bei denen sich der Vorstand herzlich bedankt.

]]>
news-163 Mon, 24 Sep 2018 11:19:00 +0200 Neuwahlen bei der Kreisversammlung des DRK-Kreisverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/neuwahlen-bei-der-kreisversammlung-des-drk-kreisverbandes-dinslaken-voerde-huenxe-ev.html Am Freitagabend, 21. September 2018 fand in der Gaststätte Hinnemann, Bahnhofstr.88 in Voerde, die Kreisversammlung des DRK-Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. statt. Am Freitagabend, 21. September 2018 fand in der Gaststätte Hinnemann, Bahnhofstr.88 in Voerde, die Kreisversammlung des DRK-Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. statt.

Nach der Eröffnung der Versammlung und Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Kurt Gerritz überbrachten Bürgermeister Dirk Haarmann, Dr. Lars Rentmeister (Kreis Wesel), Sascha van Beek (DRK KV Niederrhein) und Sven Pöhlsen (DRK KV Duisburg) Grußworte. Danach ging es zur Berichterstattung über das zurückliegende Jahr. Der Kreisgeschäftsführer Markus Ivens vertrat den Schatzmeister Theo Sondermann und erstattete den Finanzbericht für das abgelaufene Jahr 2017 und stellte den von den Mitgliedern angenommenen Haushalts- und Investitionsplan für 2019 vor. Es folgte der Sozialbericht, der in diesem Jahr vom Justitiar Hans-Wilhelm Barking gehalten wurde. Der kommissarische Kreisbereitschaftsleiter Markus Ivens berichtete über die Aktivitäten des Ehrenamtes. Ihm folgte Jan Neukäter mit dem Bericht über die zurückliegende Arbeit des Jugendrotkreuzes. Abschließend führte der Kreisgeschäftsführer Markus Ivens den Geschäfts- und Tätigkeitsbericht aus.

Zu den Wahlen standen an als neuer Vorsitzender des Kreisverbandes Leonhard Spitzer, als sein Stellvertreter und zuständig für die soziale Arbeit Dr. Kurt Gerritz, als Schatzmeister Theo Sondermann, als Justitiar Hans-Wilhelm Barking, die damit den geschäftsführenden Vorstand bilden. Darüber hinaus kandidierten für den Vorstand in der Funktion zum Kreisverbandsarzt Dr. Peter Kaup, zum Schriftführer Herr Wolfgang Prokein. Als Beisitzer traten an Dr. Michael Heidinger, Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Dirk Haarmann, Bürgermeister der Stadt Voerde, Dirk Buschmann, Bürgermeister der Gemeinde Hünxe und Hans Christan Barking, sowie als Aktiven- Vertreter Gert Wissing und Simon Lechner.

Auch wurde der Ehrenrat wiedergewählt, hier traten für das Amt an: Christian Happe, Peter Steinhoff und Dr. Rolf Vossenkämper

Alle Kandidaten wurden in ihre Funktionen für die nächsten drei Jahre gewählt.

Geehrt wurden auch in diesem Jahr wieder diejenigen, die ehrenamtlich langjährig im DRK-Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe mitgearbeitet haben. Besonderer Anlass war, dass der Ausbildungsleiter, Willi Kassen, für seine 35-jährige Mitarbeit mit einer Urkunde und einer Nadel des Kreisverbandes ausgezeichnet wurde. Für ihre 30-jährige Mitarbeit wurden Monika Schollin und Frau Krüßmann, für ihre 20-jährige Mitarbeit wurde Inge Leidereiter geehrt. Für ihre 15-jährige Mitarbeit wurden Helga Winnenburg, Petra Bernds und Herr Dr. Peter Kaup geehrt. Für ihre 10-jährige Mitgliedschaft wurden die Mitglieder Zaneta Belack, Cornelia Pahl, Marcus Makosch, Theo Sondermann und Dr, Kurt Gerritz geehrt. Herr Mathias Kellermann schaut auf eine 5-jährige Aktivität zurück.

]]>
news-162 Sat, 08 Sep 2018 11:18:00 +0200 Welt-Erste-Hilfe-Tag in Hünxe https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/welt-erste-hilfe-tag-in-huenxe.html Unser Kreisverband war mit einem Stand in Hünxe unterwegs. Unser Kreisverband war mit einem Stand in Hünxe unterwegs.

Zum Tag der ersten Hilfe war der DRK Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe e.V. mit einem Stand auf dem Hünxer Marktplatz vertreten. Dort wurde der Bereich Ausbildung näher vorgestellt und Interessenten konnten sich bei einem Amerikaner mit rotem Kreuz über die Möglichkeiten und Tätigkeiten des Kreisverbandes informieren.

Wir danken Rewe am Hünxer Marktplatz und der Bäckerei Schollin für die Unterstützung und Ermöglichung!

]]>
news-150 Wed, 09 Sep 2015 06:25:00 +0200 20 Jahre Alterskameradschaft im DRK-Kreisverband https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/20-jahre-alterskameradschaft-im-drk-kreisverband.html Die Alterskameradschaft im DRK-Kreisverband hatte guten Grund zum Feiern. Seit 20 Jahren treffen sich regelmäßig monatlich die ehemaligen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Bereitschaften. Die Alterskameradschaft im DRK-Kreisverband hatte guten Grund zum Feiern. Seit 20 Jahren treffen sich regelmäßig monatlich die ehemaligen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Bereitschaften. Rolf Heiseke leitete in diesem gesamten Zeitraum den Kreis und hat die Treffen organisiert und war darüber hinaus lange Zeit im Voerder Seniorenbeirat aktiv. Kontakt halten zu den heute Aktiven, Neuigkeiten aus dem Verband erfahren und das Alte überliefern sind und waren die Angelpunkte der Treffen.

Eine kleine Feier mit einigen Gästen war gewollt und so beging man angemessen die Feierlichkeit. Die Grüße des Verbandes und Dank für die langjährige Bindung an den Verband übermittelte die stellvertretende Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Simone Kaspar, ebenso dankte  Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann für das langjährige ehemals freiwillige Engagement im DRK und hob die Fortführung der Zusammenkünfte auch über die aktive Zeit hinaus hervor.

Nach 20 Jahren erfolgte dann doch ein Wechsel in der Leitung der Gruppe. Nach so langer Zeit - bedenkt man, dass der Wechsel vom aktiven Helfer in die Alterskameradschaft mit um 60 bis 65 Lebensjahre eines Helfers (w/m) erfolgt - dankte Rolf Heiseke ab und gab die Leitungsarbeit in die Hände einer jüngeren Nachfolgerin. Elisabeth Zimmermann trat nun die Nachfolge an. Der DRK-Kreisverband dankt Rolf Heiseke für seinen langjährigen Dienst, nicht nur für die 20 Jahre in der Alterskameradschaft, wünschte so dann der neuen Leitungskraft viel Erfolg.

]]>
news-149 Fri, 03 Jul 2015 06:21:00 +0200 DRK-Auto soll Menschen mobil machen https://www.drk-dinslaken.de/aktuell/presse-service/meldung/drk-auto-soll-menschen-mobil-machen.html Transportiert werden alle, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind. Sponsor ist die Glücksspirale. Transportiert werden alle, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind. Sponsor ist die Glücksspirale.

Bescherung beim DRK-Kreisverband Dinslaken-Voerde-Hünxe: Es konnte ein dringend benötigtes Fahrzeug für die Senioren- und Behindertenarbeit gekauft werden. Möglich war das dank der Unterstützung der Glücksspirale von WestLotto.

Der Kreisverband befördert Behinderte schon seit Jahrzehnten mit Bussen mit Hub- und Schwenkliften. Neu ist allerdings die Zielgruppe der Senioren und zeitweilig Behinderten, die etwa durch Unfall oder Erkrankung oder auch in der Kombination von Alter und Unfalloder Erkrankung immobil geworden sind.

WestLotto-Bezirksleiterin Melanie Kluge kam zur Fahrzeugübergabe. "Es ist schön zu sehen, was konkrete Hilfe bewirkt", freute sie sich. "Mit der finanziellen Förderung aus den Erträgen unserer Lotterieprodukte leisten wir gerne einen Beitrag für das gesellschaftliche Miteinander in Nordrhein-Westfalen." Zahlreiche Projekte und Organisationen erhalten über das Land Gelder, die von WestLotto erwirtschaftet werden. Allein im vergangenen Jahr wurden mehr als 640 Millionen Euro an Fördergeldern vergeben.

Immer öfter kommt es vor, dass ältere Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, nicht aber als offiziell behindert gelten und damit auch nicht über den Nachweis einer dauerhaft starken Einschränkung verfügen. Wer diesen Nachweis hat, hat Anspruch auf Hilfestellung durch die Gesellschaft. Dies ist allerdings nicht der Regelfall.

Ältere Menschen sind häufig auf Mobilitätshilfen wie Rollatoren angewiesen. Trotz dieser Hilfsmittel sind lange Wege oder der öffentliche Personennahverkehr amtliche Hindernisse für diese Menschen. Allein das Verlassen der Wohnung mit dem Rollator über Treppen stellt ein Problem dar, wenn man keine Unterstützung hat, dieses Hindernis zu bewältigen. Diese Schwierigkeiten haben nicht nur Senioren, sondern auch Menschen mit zeitlicher Behinderung. Zum Beispiel solche, die durch einen Unfall wochenlang an Rollstühle gebunden sind. All dies gilt nicht als die klassische Behinderung. Damit stellt sich häufig die Frage: Wie können diese Personen die Wohnung verlassen, am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, wenn sich wegen der Rollator oder Rollstuhl die Taxifahrt nicht mehr anbietet?

Menschen in diesem Schwellenbereich will das Deutsche Rote Kreuz mit dem neu angeschafften Fahrzeug helfen. Das Angebot mit dem rollstuhlgeeigneten Pkw und dem damit angebotenen Service bis in das Fahrzeug soll weiteren in der Mobilität Eingeschränkten neue Bewegungsfreiheit einräumen. Die Mitarbeiter holen nicht nur von der Bordsteinkante ab, sondern helfen auch dann, wenn keine familiäre Hilfe oder Bekannte und Freunde bereitstehen, um Treppen oder ähnliche Hindernisse zu überwinden. Dies alles zum üblichen Preis der Fahrt. Preise können im Fahrdienst nachgefragt werden.

Terminvereinbarungen und Informationen unter: 02064 - 44 68 11, markus.ivens(at)drk-dinslaken.de oder andreas.brinks(at)drk-dinslaken.de

]]>